POL-EL: Lengerich – Person leicht verletzt ins Krankenhaus

Lengerich (ots) – Heute Morgen kam es gegen 06:30 Uhr auf der
Gerstener Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine Person zog sich dabei
leichte Verletzungen zu.

Ein 20-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto die Gerstener Straße aus
Bawinkel kommend in Richtung Lengerich, als er aus noch ungeklärter
Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hierdurch geriet
der PKW ins Schleudern, rutschte quer über die Fahrbahn und blieb im
Seitenraum liegen. Der 20-Jährige wurde hierbei leicht verletzt und
mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem PKW
entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim | Publiziert durch presseportal.de.