LPI-SLF: Einbrecher in Apotheke erbeuten Bargeld und Medikamente

Sonneberg. Landkreis Sonneberg. (ots) – In der Nacht von
Donnerstag zu Freitag waren unbekannte Täter in eine Apotheke in der
Gustav-König-Straße eingebrochen. Nachdem sich der oder die Täter
gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft hatten, wurde auch
der Laborbereich verwüstet. Die Einbrecher erbeuteten neben einem
vierstelligen Bargeldbetrag auch Medikamente und
verschreibungspflichtige Betäubungsmittel. Zum Umfang des Diebesgutes
und der Höhe des Sachschadens liegen derzeit noch keine
abschließenden Erkenntnisse vor. Die Ermittler der Kripo Saalfeld
nehmen in dem Fall des besonders schweren Fall des Diebstahls
Hinweise möglicher Zeugen entgegen. Wer in der Zeit zwischen
Donnerstag 18:00 Uhr und Freitag, 07:45 Uhr verdächtige Personen oder
Fahrzeuge wahrgenommen hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen
könnten, meldet sich bitte bei der Kripo Saalfeld unter Tel.
03672/417-1464.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Saalfeld | Publiziert durch presseportal.de.