POL-WOB: Feld gerät in Brand – Polizei geht von Brandstiftung aus

Wolfsburg (ots) – Wolfsburg, OT Sülfeld, Wettmershagener Straße
28.02.2019, 22.40 Uhr

Am Donnerstagabend, gegen 22:40 Uhr, geriet ein Feld im Bereich
der Wettmershagener Straße in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr
Sülfeld war Minuten später vor Ort und hatte nach kurzer Zeit das
Feuer abgelöscht. Bei der beschädigten Fläche handelt es sich um ein
Kornfeldbei dem mehrere Quadratmeter Opfer der Flammen geworden sind.
Die Pflanzen im Umkreis der verbrannten Fläche sind noch intakt. In
der Vergangenheit ist es bereits wiederholt an dieser Stelle zu einem
Feldbrand gekommen. Einen Tatzusammenhang kann die Polizei derzeit
nicht ausschließen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und
geht von Brandstiftung aus. Die Beamten hoffen darauf, dass
Autofahrer oder Spaziergänger verdächtige Personen beobachtet haben
und bitten um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße,
Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Wolfsburg | Publiziert durch presseportal.de.