POL-FR: Müllheim – Zeugen gesucht nach Straßenverkehrsgefährdung.

Freiburg (ots) – Am Sonntagmittag, 24. Februar, gegen 17:00 Uhr
kam es in der Nähe des Aldi-Marktes in Müllheim zu einer
Straßenverkehrsgefährdung. Ein unter Alkoholeinfluss stehender
Fahrzeugführer fuhr nach Zeugenangaben mit überhöhter Geschwindigkeit
durch die Straße „Unterer Brühl“ und gefährdete dabei Fußgänger,
welche dort die Straße an einem Fußgängerüberweg passieren wollten.
Das Polizeirevier Müllheim sucht nun nach möglichen Fußgängern,
welche durch das Fahrverhalten des Fahrzeugführers gefährdet wurden.
Hinweise werden unter, Tel. 07631-17880, entgegen genommen.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Freiburg | Publiziert durch presseportal.de.