POL-OG: Baden-Baden – Aufgeflogen

Baden-Baden (ots) – Ein 41 Jahre alter Mann ist am
Donnerstagnachmittag bei einem Diebstahlsversuch in einem Modehaus
der kurstädtischen Innenstadt aufgeflogen. Ein Zeuge hatte den
Verdächtigen nach einem zurückliegenden Diebstahl am Dienstag letzter
Woche wiedererkannt und ihn daher genauer unter die Lupe genommen.
Wie dann unter Hinzuziehung von Beamten des Polizeipostens
Baden-Baden-Mitte kurz vor 15 Uhr festgestellt wurde, hatte der
41-Jährige mutmaßlich versucht, die Sicherung an einer Jacke zu
entfernen. Ein in seiner Hosentasche mitgeführtes Taschenmesser wurde
von den Polizisten sichergestellt und einbehalten. Wie die weiteren
Recherchen der Beamten ergaben, hatte der aus Osteuropa stammende
Mann ohne Erlaubnis seinen Duldungsbereich in Karlsruhe verlassen.
Gegen ihn wurde daher ein Strafverfahren wegen Diebstahls mit Waffen
sowie eines Verstoßes gegen das Ausländergesetz eingeleitet. /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Offenburg | Publiziert durch presseportal.de.