POL-ME: Alleinunfall unter Alkoholeinfluss – 18.000 Euro Sachschaden – Hilden – 1903003

Symbolbild - Foto: © Polizei Mettmann

Mettmann (ots) –

Am Donnerstagabend des 28.02.2019, gegen 19:20 Uhr, ereignete sich
an der Straße Diekhaus in Hilden ein Verkehrsunfall unter
Alkoholeinfluss und mit hohem Sachschaden. Nach Angaben von Zeugen
befuhr ein 23-jähriger Audi-Fahrer die Zufahrtsstraße des
McDonalds-Parkplatz in Richtung Nordring. Im Bereich der Linkskurve
verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw, kam rechts von der
Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Laterne. Obwohl die
Laterne abknickte und der Audi durch den Zusammenstoß massiv
beschädigt wurde, flüchtete der 23-Jährige anschließend mit dem
Fahrzeug von der Unfallörtlichkeit. Eine Streifenwagenbesatzung
konnte ihn schließlich an der Gerresheimer Straße antreffen und
kontrollieren. Dabei stellten die Beamten fest, dass der junge
Audi-Fahrer augenscheinlich unter erheblichem Alkoholeinfluss steht.
Der junge Mann lallte stark und verströmte erheblichen Alkoholgeruch.
Die Polizisten führten einen Alkoholtest durch. Das Ergebnis: Über
1,1 Promille. Es folgten die Blutprobe sowie die Einleitung eines
Strafverfahrens. Einen Führerschein konnten die Beamten nicht
sicherstellen: Der 23-Jährige besitzt keine gültige Fahrerlaubnis.

Aus aktuellem Anlass weist die Polizei Mettmann darauf hin, dass
sie insbesondere an den Karnevalstagen verstärkt Alkoholkontrollen im
gesamten Kreisgebiet durchführen wird. Wer seinen Führerschein, aber
vor allem auch sein Leben und seine Gesundheit nicht unnötig in
Gefahr bringen möchte, sollte (nicht nur) in der närrischen Zeit sein
Fahrzeug stehen lassen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Mettmann | Publiziert durch presseportal.de.