POL-PDLD: Edenkoben – Unfähigkeit und Sorglosigkeit führen zu gefährlichem Hindernis

Polizei Edenkoben - Foto: © Polizeidirektion Landau

Edenkoben (ots) –

Gestern, am 28.02., etwa gegen 18:55h, befuhr ein PKW mit Anhänger
die Püttlinger Str. Auf dem Anhänger transportierte der Fahrer wenig
fachmännisch gesichert eine satinierte Glasplatte. Es musste so
kommen, die Platte fiel vom Hänger und zerbarst in 1000 kleine
Stückchen. Der Fahrer hatte zudem kein Verantwortungsbewusstsein und
entfernte sich, nach Begutachtung des Missgeschicks, von der
Örtlichkeit. Die Glasscherben überdeckten teils die ganze
Fahrbahnbreite und stellten für den Verkehr in der Dunkelheit eine
erhebliche Gefahr dar. Polizei und Anwohner (mit dafür umso größerem
Verantwortungsgefühl) kehrten gemeinsam die Scherben auf. Den Fahrer
könnte ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den
Straßenverkehr erwarten. Hinweise über den Fahrer und den Vorfall
nimmt die Polizei in Edenkoben unter Tel 06323 9550 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
David Vogel

Telefon: 06323 955 140
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeidirektion Landau | Publiziert durch presseportal.de.