LPI-NDH: Zerstörungswut, die Polizei sucht nach Hinweisen

beschädigtes Schild - Foto: © Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nordhausen (ots) –

Die Polizei in Nordhausen ermittelt derzeit zu bestehenden
Beschädigungen an Fahrplänen und Hinweistafeln der Verkehrsbetriebe
Nordhausen. Zum wiederholten Male wurden an der Haltestelle
Schiedungen, in der Dorfstraße, der Kunststoffschutz der Fahrpläne
und Hinweisschilder zerstört. Der hinterlassene Schaden wird auf ca.
250 Euro geschätzt. Wer kann Hinweise zu den Verursachern geben oder
dem Tatgeschehen geben? Haben sich möglicherweise Personen zu den
Beschädigungen geäußert? Im Sommer 2018 war die Haltestelle erstmalig
von den Schäden betroffen, im Dezember entdeckte man neue Schäden und
nun, letztmalig am 22. Januar. Hinweise nimmt die Polizei in
Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Landespolizeiinspektion Nordhausen | Publiziert durch presseportal.de.