POL-RBK: Rösrath – Motorradfahrer verletzt – Klein-Transporter flüchtet

Rösrath (ots) – Bei einem Unfall im Begegnungsverkehr ist am
Mittwochnachmittag (27.02.) ein 55-jähriger Motorradfahrer aus
Rösrath verletzt worden.

Der Motorradfahrer war um 15.50 Uhr auf der kurvenreichen
Landstraße zwischen Bensberg und Forsbach unterwegs. Im Anschluss an
eine langgezogene Linkskurve kam ihm auf einer Geraden ein roter
Kleintransporter entgegen, der aber weitestgehend den Fahrstreifen
des Motorrades in Anspruch nahm. Der 55-Jährige konnte nicht nach
rechts ausweichen und der linke Außenspiegel des Transporters
touchierte ihn im Bereich der Schulter, des Helmes und des linken
Spiegels.

Durch den Unfall erlitt der Rösrather leichte Verletzungen und
wollte selbstständig zum Arzt gehen. Der Transporter hielt nach dem
Unfall nicht an, sondern setzte seine Fahrt in Richtung Bensberg
fort.

Der Verletzte und eine Zeugin konnten sich nur noch erinnern, dass
der rote Klein-Transporter eine weiße Beschriftung hatte. Die Polizei
sucht nun weitere Zeugen, die das flüchtige Fahrzeug im Berufsverkehr
beobachtet haben oder aber einen solchen Transporter kennen, der
aktuell einen beschädigten linken Außenspiegel hat. Hinweise bitte
unter 02202 205-0. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis | Publiziert durch presseportal.de.