POL-WAF: Ostbevern – Auto aufgebrochen und Geld entwendet

Warendorf (ots) – Am 28.02.2019, zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr
wurde in Ostbevern auf der Straße Lehmbrock ein Auto aufgebrochen.
Eine 29-jährige aus Glandorf hatte ihren VW Tiguan dort abgestellt.
Unbekannte Täter gelangten gewaltsam in den PKW und entwendeten ein
im Fahrzeug liegendes Portemonnaie mit Bargeld.

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Lehmbrock
in Ostbevern gesehen? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in
Warendorf unter Telefon 02581-941000 oder per Mail an
poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Warendorf | Publiziert durch presseportal.de.