POL-HOL: Delligsen – Gurtkontrolle deckt Alkohol- und Drogenbeeinflussung auf

Hameln (ots) – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Delligsen
stellten Kräfte der Polizei Stadtoldendorf am Dienstagvormittag
(26.02.19) neben zehn Verstößen gegen die Gurtanlegepflicht zwei
alkohol- bzw. drogenbeeinflusste Fahrzeugführer fest. Beide
Fahrzeugführer im Alter von 21 bzw. 57 Jahren aus dem Bereich
Delligsen mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. Während die
Gurtmuffel mit der Zahlung eines Verwarngeldes davonkamen, haben die
beiden berauschten Fahrer abhängig vom Ergebnis der Blutuntersuchung
empfindliche Ordnungswidrigkeiten- bzw. Strafverfahren mit
fahrerlaubnisrelevanten Auswirkungen zu erwarten. Aufgrund des hohen
Vortests am Alkomaten wurde der Führerschein des 57-jährigen gleich
an Ort und Stelle sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
PHK Holger Scheffel
Polizeistation Stadtoldendorf
Telefon: 05532/90130
E-Mail: poststelle@pst-stadtoldendorf.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden | Publiziert durch presseportal.de.