POL-PDPS: Autofahrer flüchtet vor Kontrolle – Polizei stellt Aufzuchtanlage für Cannabis in seiner Wohnung sicher

Rodalben (ots) – Als eine Polizeistreife am Dienstagabend einen
Pkw im Stadtgebiet von Rodalben kontrollieren wollte, flüchtete der
28-jährige Fahrer zunächst mit seinem Fahrzeug, dann weiter zu Fuß.
Wie sich später herausstellte ist der Fahrer nicht im Besitz einer
Fahrerlaubnis. Bei der Überprüfung der Wohnung war von den Beamten
schon von außen ein starker Cannabisgeruch feststellbar. Eine
angeordnete Durchsuchung führte zum Auffinden und zur Sicherstellung
einer professionell eingerichteten Aufzuchtanlage für
Cannabispflanzen und zu bereits geerntetem und getrockneten
Marihuana. Der Flüchtige konnte in der Wohnung angetroffenen werden.
Gegen ihn lag aktuell ein Vollstreckungshaftbefehl vor. Der
Beschuldigte wurde zunächst mit zur Polizeidienststelle genommen.
Nachdem er vernommen war und er den im Haftbefehl geforderten
Geldbetrag bezahlt hatte, wurde er anschließend wieder nach Hause
entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Pirmasens | Publiziert durch presseportal.de.