POL-NE: Einbrecher entwenden fünf Reitsättel – Polizei sucht Zeugen

Meerbusch-Strümp (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag
(25./26.2.), 20:50 Uhr bis 8 Uhr, haben es Einbrecher auf den
Reiterhof an der Straße „Zur Alten Burg“ abgesehen. Die Unbekannten
verschafften sich Zugang zur Sattelkammer und entwendeten fünf
hochwertige Reitsättel. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
aufgenommen. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der Sättel werden
unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

Wählen Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen den Notruf 110. So kann
die Polizei Ihrem Hinweis möglichst schnell nachgehen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss | Publiziert durch presseportal.de.