POL-AUR: Aurich – Unfallflucht auf Parkplatz; Aurich – Parkendes Auto beschädigt; Wallinghausen – Vorfahrt missachtet; Moordorf – Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Altkreis Aurich (ots) – Verkehrsgeschehen

Aurich – Unfallflucht auf Parkplatz

Eine 91-jährige Autofahrerin aus Plaggenburg hat bei dem Versuch,
mit ihrem Auto einen Parkplatz zu verlassen, ein anderes Fahrzeug
beschädigt. Im Bereich der Parkplatzausfahrt eines Verbrauchermarktes
in Aurich an der Wallinghausener Straße rollte die 91-Jährige mit
ihrem VW Golf rückwärts und stieß gegen das hinter ihr stehende Auto
einer 26-jährigen Frau aus Aurich. Die Verursacherin entfernte sich
anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aber kurze Zeit
später von der Polizei ermittelt werden.

Aurich – Parkendes Auto beschädigt

Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch am Georgswall einen
weißen BMW Mini beschädigt. Das Fahrzeug war am rechten Fahrbahnrand
auf der Höhe des Bürgermeister-Hippen-Platz geparkt. Der Verursacher
fuhr vermutlich beim Ausparken gegen den linken Kotflügel des BMW und
entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den
Schaden zu melden. Der Vorfall ereignete sich zwischen 14:20 Uhr und
14:40 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter 04941 606 215 entgegen.

Großefehn – Unfallflucht auf Bundesstraße

Nach einem Zusammenstoß zweier Lastkraftwagen am Donnerstagmorgen
auf der Auricher Landstraße hat sich der Verursacher unerlaubt von
der Unfallstelle entfernt. Der unbekannte Lkw-Fahrer war zuvor auf
die Gegenfahrbahn geraten und hatte beim Zusammenstoß mit einem
entgegenkommenden Lkw aus Litauen dessen Außenspiegel beschädigt.
Hinweise nimmt die Polizei unter 04943 3970 entgegen.

Wallinghausen – Vorfahrt missachtet

Eine 18-jährige Audi-Fahrerin hat am Mittwoch gegen 15:00 Uhr auf
dem Eckfehler Weg in Wallinghausen einen Unfall verursacht. Die
Auricherin übersah einen von rechts aus dem Eckfehler Weg kommenden
41-jährigen Fahrer eines VW Scirocco, der vorfahrtberechtigt war. Es
kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, die anschließend nicht mehr
fahrbereit waren. Es entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde
niemand.

Moordorf – Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Der Fahrer eines Elektrofahrrads ist am Mittwochabend bei einem
Verkehrsunfall in Moordorf leicht verletzt worden. Eine 56-jährige
Autofahrerin aus Haxtum war gegen 18:45 Uhr auf der Auricher Straße
unterwegs und übersah beim Abbiegen nach rechts einen 75-jährigen
Elektroradfahrer aus Norden. Es kam zum Zusammenstoß. Der 75-jährige
Norder wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund | Publiziert durch presseportal.de.