POL-LB: Ludwigsburg: Unfallflucht; Möglingen: mehrere Fensterscheiben beschädigt – Zeugen gesucht

Ludwigsburg (ots) – Ludwigsburg-Neckarweihingen: Unfallflucht

Das Polizeirevier Ludwigsburg ermittelt derzeit gegen einen noch
unbekannten Fahrzeuglenker, der mutmaßlich zwischen Sonntagabend und
Donnerstagmorgen am Orteingang von Neckarweihigen in einen Unfall
verwickelt war und anschließend flüchtete. Eine Zeugin alarmierte am
Donnerstag die Polizei, nachdem sie beschädigte Verkehrseinrichtungen
im Bereich der Hauptstraße entdeckt hatte. Die bisherigen
Ermittlungen deuten darauf hin, dass ein noch unbekannter
Fahrzeuglenker von der Neckarbrücke kommend in die Hauptstraße fuhr.
Aus unbekannter Ursache kam er hierbei nach rechts von der Straße ab
und beschädigte das Ortsschild sowie eine Umlaufsperre, die zu einem
angrenzenden Fuß- und Radweg gehört. Die Höhe des entstandenen
Sachschadens steht noch nicht fest. Zeugen, die Hinwiese geben
können, werden gebeten, sich unter der Tel. 07141/18-5353 mit der
Polizei in Verbindung zu setzen.

Möglingen: mehrere Fensterscheiben beschädigt – Zeuge gesucht

Noch unbekannte Täter trieben in der vergangenen Woche vermutlich
zwischen Mittwoch und Freitag (20. bis 22. Februar) ihr Unwesen in
der Bahnhofstraße in Möglingen. Wie zwischenzeitlich beim
Polizeiposten Möglingen bekannt wurde, beschädigten die Unbekannten
mehrere Fensterscheiben bzw. einen Rollladen von Wohnhäusern sowie
den Fahrplanaushang einer Bushaltestelle. Anhand des Schadensbildes
vermutet die Polizei, dass die Täter Kunststoff- bzw. Metallkugeln
mittels einer Zwille oder einer Soft-Air-Waffe verschossen. Nach
bisherigen Erkenntnissen durchschlugen die Geschosse die Verglasung
jedoch nie vollständig. Der entstandene Sachschaden wurde auf einen
vierstelligen Betrag geschätzt. Der Polizeiposten Möglingen, Tel.
07141/481291, bittet Zeugen und insbesondere weitere Geschädigte sich
zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ludwigsburg | Publiziert durch presseportal.de.