POL-MK: Ladendieb/ Fahren ohne Führerschein/ Sachbeschädigung an Pkw/Diebstahl aus Pkw

Iserlohn (ots) – Mit einer prall gefüllten Tasche voller
unbezahlter Waren wollte am Dienstag ein Mann einen Discounter an der
Friedrichstraße verlassen. Der Sicherheitsalarm löste aus, weshalb
die Kassiererin den Mann aufhielt. Er übergab die Tasche und lief
davon. In dem Beutel steckten Süßigkeiten, Fruchtsäfte und Alkohol
und Energy-Drinks. Eine Nahbereichsfandung nach dem Tatverdächtigen
blieb ohne Erfolg.

Am Mittwochmorgen stoppte die Polizei auf der Seilerseestraße bei
Geschwindigkeitsmessungen einen 31-jährigen Pkw-Fahrer. Wie sich
herausstellte, hat der Iserlohner keine Fahrerlaubnis. Die Polizei
untersagte die Weiterfahrt.

Zwischen Sonntagabend und Mittwochmorgen wurde an der Drüpplinger
Straße die Scheibe eines roten Kia Picanto eingeschlagen. Aus einem
daneben stehenden silbernen Caddy verschwand Bargeld.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis | Publiziert durch presseportal.de.