POL-MI: Einbrecher lassen auffälligen Handbohrer zurück

Dieser von den Einbrechern zurückgelassene Handbohrer könnte die Polizei auf die Spur der Kriminellen bringen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke - Foto: © Polizei Minden-Lübbecke

Minden (ots) –

Nach einem Firmeneinbruch in einem Industriegebiet in Minden
östlich der Weser haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag ein
auffälliges Einbruchswerkzeug zurückgelassen. Dabei handelt es sich
um einen älteren Handbohrer.

Um auf die Spur der Kriminellen zu kommen, veröffentlicht die
Polizei nun ein Foto des nicht mehr alltäglichen Bohrers. Die
Ermittler fragen, wo fehlt ein derartiges Werkzeug oder wer kann
sonstige Angaben dazu machen? Hinweise werden von der Polizei in
Minden unter Telefon (0571) 8866-0 erbeten.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Minden-Lübbecke | Publiziert durch presseportal.de.