POL-DA: Höchst/ Mümling-Grumbach: Ausgebüxt / Polizei eskortiert Ziegenbock „Gustav“ nach Hause

Höchst (ots) –

Der kurze Ausflug eines Ziegenbocks hat am Donnerstagmorgen (28.2)
eine Streife der Polizeistation Höchst beschäftigt. Mehrere
Augenzeugen meldeten besorgt, dass eine große Ziege zeitweise neben
den Bahngleisen in Mümling-Grumbach laufe. Dem Herdentier war es wohl
mit nur einer Ziege auf der etwa 300 Meter entfernten Wiese zu
langweilig, so dass er ausbüxte. Der Bock stoppte zur Freude von
mehreren Schulkindern am Bahnhof. Umringt von seinen kleinen
Bewunderern konnte „Gustav“ seinen heimlichen Ausflug bis zu dem
Zeitpunkt genießen als seine Besitzerin auftauchte und ihn an die
pinkfarbene „Kette“ legte. Von der Polizei eskortiert, trottete der
Ausreißer wieder brav zurück auf die heimische Wiese.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Südhessen | Publiziert durch presseportal.de.