LPI-SHL: Auseinandersetzung im Supermarkt

Bad Salzungen (ots) – Mittwochabend kam es zwischen dem
Verkaufspersonal eines Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße in
Bad Salzungen und zwei stark alkoholisierten Männern zunächst zu
verbalen Streitigkeiten. Der Sicherheitsdienst wollte daraufhin die
Männer aus dem Markt bringen, als einer der beiden, ein 33-jähriger
Mann, im Vorraum des Einkaufsmarktes einen Sicherheitsmitarbeiter
angriff. Diese Auseinandersetzung konnte geschlichtet werden,
allerdings griffen die beiden Unruhestifter erneut an. Die
eingesetzten Polizeibeamten setzten das erteilte Hausverbot durch,
woraufhin die Männer den Markt verließen. Der Atemalkoholtest bei dem
33-Jährigen ergab einen Wert von 2,3 Promille. Sein 28-jähriger
Begleiter war hingegen war nicht mehr in der Lage das Testgerät zu
bedienen. Beide erhalten eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Suhl | Publiziert durch presseportal.de.