POL-HA: Zeuge verfolgt unfallflüchtigen LKW-Fahrer und gibt Standort an Polizei weiter

Hagen (ots) – Am Mittwoch beobachteten mehrere Zeugen um 11.13 Uhr
in der Bülowstraße einen LKW-Fahrer, der beim Rangieren gegen einen
Seat Ibiza stieß. An dem Seat entstand ein Schaden von 2.500,00 Euro.
Ein Zeuge sprach den LKW-Fahrer an. Der Fahrer stieg aus, betrachtete
den Seat und stieg wieder in seinen LKW. Dann fuhr er weg. Ein
73-jähriger Autofahrer folgte dem LKW und gab ständig den Standort
des flüchtigen Fahrzeugs an die Polizei weiter. Die Polizei konnte
den 55-jährigen LKW-Fahrer in Eilpe anhalten und kontrollieren. Ihn
erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Hagen | Publiziert durch presseportal.de.