POL-OG: Schutterwald – Gescheiterte Einbrüche – Nachtragsmeldung / Zeugenaufruf –

Fahrrad Steppenwolf - Foto: © Polizeipräsidium Offenburg

Schutterwald (ots) –

Nach zwei versuchten Einbrüchen in der Nacht auf Mittwoch sucht
die Polizei nun nach Zeugen. Im Rahmen der Fahndung konnten die
Beamten ein schwarzes Fahrrad der Marke Steppenwolf auffinden und
sicherstellen. Da es nicht auszuschließen ist, dass das Velo durch
den Einbrecher genutzt wurde, bittet die Polizei nun um Hinweise zum
Eigentümer des Rads. Personen, welche sachdienliche Hinweise zum
Einbruch selbst oder Informationen zu dem abgebildeten Fahrrad geben
können, werden gebeten mit den Beamten der Polizei Offenburg unter
der Telefonnummer: 0781 21-2200 Kontakt aufzunehmen. /ms

Ursprüngliche Meldung vom Mittwoch, 27.02.2019, 14:58 Uhr

POL-OG: Schutterwald -Gescheiterte Einbrüche

Schutterwald (ots) – Aufgrund einer auslösenden Alarmanlage wurden
Beamte des Polizeireviers Offenburg in der Nacht auf Mittwoch zu
einem Einbruch in die Gaststätte des Waldstadions gerufen. Mehrere
Streifenbesatzung eilten kurz nach 4 Uhr in die Straße „Am Wald“. Im
Gebäude selbst konnte niemand mehr festgestellt werden. Lediglich
eine geöffnete Schublade im Thekenbereich und ein geöffneter Schrank
belegten die Anwesenheit des unbekannten Eindringlings. Offenbar
schlug dieser ein Fenster ein, um ins Innere zu gelangen. Nach ersten
Feststellungen wurde aber nichts entwendet. Die Suche nach dem
nächtlichen Besucher wurde zeitweise durch einen Polizeihubschrauber
unterstützt. Letztlich führte dies aber nicht zur Ergreifung des
Einbrechers. Ob ein Zusammenhang mit einem versuchten Einbruch zwei
Stunden zuvor in der Binzburgstraße besteht, ist Gegenstand der
eingeleiteten polizeilichen Ermittlungen. Hier schob gegen 2 Uhr ein
Unbekannter einen Rollladen an einem Wohnhaus nach oben und versuchte
offenbar die dahinter liegende Scheibe einzuschlagen. Die Bewohnerin
wurde jedoch darauf aufmerksam und schaltete das Licht ein. Dadurch
vertrieben, suchte auch hier der Unbekannte das Weite. Die Beamten
des Polizeipostens Neuried haben die Ermittlungen in beiden Fällen
aufgenommen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeipräsidium Offenburg | Publiziert durch presseportal.de.