POL-MI: Frontalzusammenstoß zweier PKWs

Beide Autos wurden bei dem Frontalzusammenstoß stark beschädigt. Foto: Polizei Minden-Lübbecke - Foto: © Polizei Minden-Lübbecke

Bad Oeynhausen (ots) –

In Wulferdingsen sind am Mittwoch zwei PKWs unterhalb der
Bergkante frontal zusammengestoßen. Dabei wurden die beiden Fahrer
verletzt. Beide Autos wurden im Frontbereich stark beschädigt.

Gegen 6.40 Uhr war ein 18-Jähriger aus Porta Westfalica mit einem
Mercedes auf der Straße „Auf der Wallücke“ unterwegs und befuhr diese
in Richtung Mindener Straße. Zeitgleich kam ihm ein 55 Jahre alter
Mann aus Hüllhorst in einem Volvo entgegen. In einer langgezogenen
Rechtskurve, so die Zeugenaussagen, geriet der Portaner schließlich
in den Gegenverkehr, sodass die beiden PKWs miteinander frontal
kollidierten. Dabei erlitten beide Männer Verletzungen, die durch
alarmierte Rettungskräfte medizinisch versorgt wurden. Beide
Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden
auf mindestens 10.000 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Minden-Lübbecke | Publiziert durch presseportal.de.