POL-SI: „Konzertierte Festnahmeaktion“

Burbach (ots) – Am Mittwochmittag wurde eine Mitarbeiterin eines
Burbacher Drogeriemarktes durch das Ertönen eines
Diebstahlwarnsignals auf drei Ladendiebinnen aufmerksam, die dann
urplötzlich nach draußen in verschiedene Richtungen davon rannten.
Die Mitarbeiterin lief zusammen mit einer Kollegin dem Trio hinterher
– und auch ein zwischenzeitlich aufmerksam gewordener Ladendetektiv
eines benachbarten Supermarktes beteiligte sich an der Verfolgung.

Eine der Drogeriemarktmitarbeiterinnen konnte eine der Diebinnen –
eine 22-jährige Frau – dann an deren geparktem Pkw festhalten, mit
dem sie offenbar weiter fliehen wollte. Der Ladendetektiv holte
kurzerhand seinen eigenen Pkw, stellte ihn quer hinter den
Fluchtwagen der 22-Jährigen und konnte diese so erfolgreich an ihrer
weiteren Flucht hindern.

Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei stellte in dem Auto eine
Vielzahl an gestohlenen Kosmetik- und Bekleidungsartikeln sicher.
Die 22-jährige Ladendiebin wurde der Wache zugeführt. Gegen sie und
ihre Mittäterinnen ermittelt nun das Kriminalkommissariat.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein | Publiziert durch presseportal.de.