POL-MS: Hund bringt Radfahrer zu Fall – 42-Jähriger leicht verletzt

Münster (ots) – Ein freilaufender Hund brachte Mittwochnachmittag
(27.2., 16.30 Uhr) an der Robert-Bosch-Straße einen Radfahrer zu
Fall. Der 42-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der
Münsteraner fuhr am Kanal entlang. Er sah den Hund in Begleitung der
Besitzerin. Plötzlich lief der Vierbeiner auf die andere Seite des
Wegs und genau in das Vorderrad. Der Mann konnte nicht mehr
ausweichen und fiel vom Fahrrad.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Münster | Publiziert durch presseportal.de.