POL-RBK: Kürten – Fahrfehler beim Abbiegen

Kürten (ots) – Beim Abbiegen ist gestern ein 57-jähriger
Motorrad-Fahrer ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen. Dabei
verletzte er sich schwer.

Am Mittwochmorgen (27.02.) war gegen 09.45 Uhr ein 57-jähriger
Kürtener mit seiner BMW auf der Straße Pohler Bruch unterwegs. Als er
auf die Raiffeisenstraße abbog, kam er aus ungeklärter Ursache zu
Fall. Der Biker war nach eigenen Angaben sehr langsam unterwegs. Er
könne sich den Unfall selbst nicht erklären. Vermutlich handelte es
sich um einen Fahrfehler des 57-Jährigen.

Der Kürtener wurde in ein Krankenhaus nach Bergisch Gladbach
gefahren, wo er stationär verblieb. Es entstand geringer Sachschaden.
(shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis | Publiziert durch presseportal.de.