POL-RBK: Burscheid – 42-Jähriger mit Handy am Steuer aber ohne Führerschein erwischt

Burscheid (ots) – Während einer Verkehrskontrolle kontrollierten
gestern (27.02.) Beamte gegen 23.50 Uhr auf dem Dünweg einen
Pkw-Fahrer, der während der Fahrt sein Handy benutzte.

Während der Streifenfahrt fiel den Beamten kurz vor Mitternacht
der 42-jährige Leverkusener auf, da er sein Handy in der Hand hielt
und es während der Fahrt bediente. Im Gewerbegebiet Linde wurde der
blaue BMW gestoppt und der Fahrer kontrolliert. Es stellte sich
heraus, dass der Fahrer unter Drogen stand und überhaupt keinen
Führerschein besaß.

Eine Blutprobe wurde angeordnet. Das Auto blieb verschlossen am
Anhalteort. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis | Publiziert durch presseportal.de.