POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.02.2019 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) – Beilstein: Hund reißt Reh

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 8.15 Uhr, konnte eine Zeugin
beobachten, wie ein Hund, möglicherweise ein Rhodesian Ridgeback, im
Gewann Bernbach in Beilstein ein Reh zunächst jagte, tötete und sich
an dem Kadaver labte. Zwischenzeitlich wurde durch den zuständigen
Jagdpächter Anzeige erstattet. Wer Hinweise zu Hundehaltern dieser
Rasse aus dem Bereich Beilstein hat, wird darum gebeten, sich mit dem
Polizeiposten in Ilsfeld, Telefonnummer 07062 915550, in Verbindung
zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Heilbronn | Publiziert durch presseportal.de.