POL-UL: (GP) Gruibingen/A8 – Fälschung fliegt auf / In Gruibingen endete am Mittwoch die Fahrt eines 42-Jährigen.

Ulm (ots) – Gegen 16 Uhr stoppte die Polizei den Renault des
Mannes im Bereich Gruibingen. Der war zuvor in Richtung München
unterwegs. Die Beamten stellten fest, dass das Auto nicht zugelassen
und der Führerschein gefälscht war. Somit war die Fahrt beendet. Den
Führerschein beschlagnahmte die Polizei. Sie fertigt Anzeigen wegen
Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das
Pflichtversicherungsgesetz.

+++++0375753

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail:
ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Ulm | Publiziert durch presseportal.de.