POL-NE: Beinah-Zusammenstoß fordert mehrere Leichtverletzte

Neuss (ots) – Am frühen Mittwochnachmittag (27.02.), gegen 16:15
Uhr, befuhr ein Linienbus den „Hamtorwall“ aus Richtung „Platz am
Niedertor“ kommend in Richtung Promenadenstraße. Als ein 53-jähriger
Mann aus Essen mit seinem Renault vom Hamtorplatz in den
Kreuzungsbereich einfuhr, musste der Busfahrer stark bremsen, um
einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei verletzten sich, nach ersten
Erkenntnissen der Hilfskräfte und der Polizei, sechs Passagiere
leicht. Einige mussten in Krankenhäusern behandelt werden.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsstörungen in der
Innenstadt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss | Publiziert durch presseportal.de.