POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Auseinandersetzung auf dem Parkplatz von Kaufland +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots) – Die Polizei Delmenhorst sucht Zeugen einer
Auseinandersetzung, die sich am Mittwoch, 27. Februar 2019, gegen
10:50 Uhr, auf dem Parkplatz von Kaufland in der Stedinger Straße
ereignet hat.

Eine 46-jährige Frau aus Oldenburg befuhr mit ihrem Pkw den
Parkplatz vom Supermarkt. Aufgrund mangelnder Ortskenntnis befuhr sie
einen Bereich des Parkplatzes in vorschriftswidriger Richtung. Ein
männlicher Fußgänger echauffierte sich darüber und beleidigte die
Frau. Nach einem kurzen Wortgefecht parkte die Frau ihren Pkw in
einer Parklücke und wollte sich in den Supermarkt begeben.

Bevor sie aussteigen konnte, trat der Mann an ihren Pkw heran und
zog ihr durch die geöffnete Seitenscheibe am Ohr. Anschließend
spuckte er der Frau ins Gesicht.

Die Frau beschrieb den Mann als

– ungefähr 50 Jahre alt
– graue Haare
– schwarze Strickjacke mit hellblauer Aufschrift

Wer die Auseinandersetzung beobachtet hat und Hinweise zum Mann
geben kann, wird gebeten, sich unter 04221/1559-0 mit der Polizei in
Delmenhorst in Verbindung zu setzen (243808).

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch | Publiziert durch presseportal.de.