LPI-NDH: Kind von Radfahrer erfasst

Nordhausen (ots) – Ein sechsjähriger Junge überquerte am Mittwoch,
gegen 16.40 Uhr, die Fußgängerzone der Bahnhofstraße. Dabei wurde er
von einem herannahenden 20-jährigen Radfahrer, der in Richtung
Bahnhofsplatz unterwegs war, erfasst. Das Kind stürzte und zog sich
Verletzungen zu. Es musste im Krankenhaus behandelt werden. Nach dem
Unfall attackierte ein Angehöriger des Kindes den Radfahrer
körperlich und verletzte ihn leicht. Gegen den 25-Jährigen wird nun
wegen Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Nordhausen | Publiziert durch presseportal.de.