LPI-NDH: Autofahrerin und Kleinkind bei Unfall verletzt

Holzengel (ots) – Am Mittwochabend ereignete sich im
Kyffhäuserkreis ein Unfall, bei dem zwei Menschen, darunter ein
Kleinkind, verletzt wurden. Die 23 Jahre alte Fahrerin eines Audi
befuhr gegen 17.40 Uhr in Holzengel die Hauptstraße Richtung
Feldengel. Im Kreuzungsbereich zur Trebraer Straße kam es zur
Kollision mit dem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Audi
eines 57-Jährigen. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Ihre zehn
Monate alte Tochter kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Beide
Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es kam für die Dauer von ca.
zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Nordhausen | Publiziert durch presseportal.de.