POL-PB: Fahndung nach mutmaßlichen Taschendieben

Wer kennt diese Personen? - Foto: © Polizei Paderborn

Paderborn (ots) –

(mb) Die Polizei hat ein Fahndungsfoto veröffentlicht, das ein
mutmaßliches Diebesduo zeigt.

Die beiden Tatverdächtigen hoben Anfang November letzten Jahres in
einer Mastbrucher Bankfiliale mehrere hundert Euro vom Konto einer
Seniorin ab. Kurz zuvor war der 79-jährigen Frau in einem Supermarkt
an der Dubelohstraße das Portmonee gestohlen worden. Dabei war eine
verdächtige Frau aufgefallen. Noch bevor das Konto gesperrt wurde,
hatten die Täter bereits zugeschlagen.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu der abgebildeten
Frau sowie zu dem Mann machen können. Sachdienliche Hinweise unter
Telefon 05251/3060.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Paderborn | Publiziert durch presseportal.de.