POL-PPWP: Mutmaßlichen Dieb wiedererkannt

Kaiserslautern (ots) – Einer Polizeistreife ist am Mittwoch ein
mutmaßlicher Dieb ins Netz gegangen. Der Mann steht im Verdacht, am
Dienstag in zwei Drogeriemärkten in der Innenstadt teure Düfte
gestohlen zu haben. In beiden Fällen beschrieben Zeugen eine absolut
identische Person. Eine Fahndung nach dem mutmaßlichen Dieb blieb am
Dienstag erfolglos. Am Mittwoch erkannte eine Polizeistreife in der
Eisenbahnstraße den Tatverdächtigen wieder. Die Ermittler hielten den
Mann an und konfrontierten ihn mit dem Tatverdacht. Gegenüber den
Polizisten gestand der 36-Jährige die Diebstähle. Der Mann wird sich
jetzt in einem Strafverfahren verantworten müssen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Westpfalz | Publiziert durch presseportal.de.