POL-PDNW: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Neustadt/Weinstraße (ots) –

Am gestrigen Mittwoch gg. 11:40 Uhr kam es auf der Kreuzung
unterhalb des Bahnhofs zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Insassen
leicht verletzt wurden. Ein 19-Jähriger fuhr stadteinwärts aus
Richtung Landau mit seinem Fahrzeug in der Landauer Straße und bog
nach links Richtung Bahnhof ab. Er mißachtete die Vorfahrt eines
79-jährigen Mannes, weshalb es zum Unfall kam. Hierbei wurde die
78-jährige Beifahrerin des Seniors leicht verletzt und mit Prellungen
im Krankenhaus behandelt. Der 19-Jährige wurde ebenfalls ins
Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen sind derzeit nicht bekannt.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird
mit ca. 21.000 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinhardt
Telefon: 06321-854-203
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße | Publiziert durch presseportal.de.