POL-PDKL: Gelungene Präventionsveranstaltung „Verhalten an Fastnacht“

Kusel (ots) –

Die Ermittlungsgruppe (EG) Migration der Polizeiinspektion Kusel
hatte am Dienstag, den 26.02.2019 in der Asylaufnahmeeinrichtung
Kusel zu einer Informationsveranstaltung hinsichtlich des Brauchtums
der Fastnacht und dem entsprechenden Verhalten eingeladen. Diesem
Aufruf folgten rund 180 interessierte Bewohner der Einrichtung. PHK
Christmann und POK´ in Gerhart der PI Kusel führten die Veranstaltung
anschaulich durch und gaben Hinweise, wie man sich über die
„närrischen Tage“ in Deutschland verhält. Fünf Dolmetscher
übersetzten die Power Point Präsentation in verschiedene Sprachen. Im
Anschluss entwickelte sich eine rege Diskussionsrunde, bei der noch
offene Fragen der Teilnehmer beantwortet wurden. Eine erfolgreiche
Veranstaltung, so die Einschätzung der Einrichtungsleitung und der
Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Kaiserslautern | Publiziert durch presseportal.de.