POL-SN: Kupferdiebstahl am Schweriner Dom

Schwerin (ots) – Fallrohr aus Kupfer waren das Ziel von bisher
unbekannten Dieben. In der Zeit vom 22.02. bis 27.02.19 montierten
die Täter insgesamt 15 Meter Fallrohr am Schweriner Dom ab.

Des Weiteren wurden Farbschmierereien an der Außenwand des
Nord-Ost-Schiffes festgestellt. Der Täter hinterließ hier mit einer
wasserfesten Farbe den Schriftzug »LGM«. Der entstandene Sachschaden
wird auf ca. 700 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Schwerin | Publiziert durch presseportal.de.