POL-OG: Offenburg -Erfolgreiche Zusammenarbeit

Offenburg (ots) – Im Zuge einer gemeinsamen Streife von Ermittlern
des Polizeireviers Offenburg und der Bundespolizei ging den Beamten
am Dienstagnachmittag ein 22 Jahre alter Mann ins Netz. Bei einer
Kontrolle an der Bahnhaltestelle des Kreisschulzentrums fanden die
Polizisten gegen 14 Uhr unter der Jacke des Kontrollierten eine Tüte
mit über 250 Gramm Marihuana. Bei einer anschließenden Durchsuchung
seiner Wohnung konnten die Beamten weitere knapp 30 Gramm Marihuana
sicherstellen. Gegen den 22-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen
Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Er wurde nach
Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.
Die Ermittlungen dauern an.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Offenburg | Publiziert durch presseportal.de.