POL-PDWIL: Polizei beendet aggressives Betteln

Wittlich-Wengerohr, Altrich, Lüxem (ots) – Am Vormittag des
27.02.2019 meldeten mehrere besorgte Bürger, dass in den Ortslagen
Altrich, Wengerohr und Lüxem mehrere Personen von Haus zu Haus zogen
und aggressiv bettelten. Beamte der Polizeiinspektion Wittlich
kontrollierten in diesem Kontext insgesamt 8 Personen, die unter
Vorhalt von Zetteln offensiv auf die Schenkung von Geld drängten. In
einem Fall versuchten die Personen, eine Seniorin dazu zu bewegen,
sie ins Haus zu lassen. Durch die Polizei konnten bislang keine
Straftaten festgestellt werden. Nach eingehender Kontrolle beendeten
die Bettler ihre Tätigkeit.

Die Polizeiinspektion Wittlich appelliert an die Bürgerinnen und
Bürger, keine fremden Personen ins Haus zu lassen.

————————————————————

Sienkiewicz, POR; Polizeiinspektion Wittlich, Schloßstraße 28,
54516 Wittlich Telefon: 06571/926-0 Fax: 06571/926-150
piwittlich@polizei.rlp.de Folgen Sie uns auf Twitter
https://twitter.com/PolizeiWittlich Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/ Folgen Sie uns auf
Facebook https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich

Telefon: 06571-9152-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Wittlich | Publiziert durch presseportal.de.