LPI-GTH: Drogenhandel aufgedeckt

Arnstadt – Ilm-Kreis (ots) – Am Morgen des 17.12.2018 stellte die
Kriminalpolizei auf einem Parkplatz in der Stadtilmer Straße drei
Männer im Alter von 22 bis 25 Jahren bei der Übergabe von Drogen.
Zwei Kilo Marihuana sollten den Besitzer wechseln, dazu hatte einer
der Männer 18.000 Euro dabei. Die drei Männer wurden auf frischer Tat
ertappt und vorläufig festgenommen, ihre Wohnungen und Fahrzeuge
wurden durchsucht. In der Wohnung des 25-Jährigen wurden weitere 300
Gramm Marihuana gefunden und beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat
ein Verfahren wegen Drogenhandels eingeleitet. Alle drei Männer
wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Nachdem dieser Haftbefehl
erließ, wurden die Männer in eine Haftanstalt gebracht. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Gotha | Publiziert durch presseportal.de.