POL-PDWIL: Twitter Marathon der Polizei Bitburg

Werbebild Twitter-Marathon Polizeiinspektion Bitburg - Foto: © Polizeidirektion Wittlich

Bitburg (ots) –

Die Polizeiarbeit der Polizei Bitburg hautnah miterleben? Genau
das soll am Fastnachtssonntag, den 03. März, ab 13.00 Uhr möglich
sein. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter wird die Polizei Bitburg
kommenden Sonntag unter dem Hashtag #EifelWacheLife für mehrere
Stunden einen exklusiven Einblick in die Polizeiarbeit gewähren.
Einsätze, Anrufe und sonstige Ereignisse der sog. #BitBürgerPolizei
können dann auf dem Behördenaccount des Polizeipräsidiums Trier in
Echtzeit mitverfolgt werden. Datenschutzrechtliche Bestimmungen
bleiben selbstverständlich weiterhin bestehen, sodass keine Namen
oder genaue Ortsangaben veröffentlicht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561-9685-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizeidirektion Wittlich | Publiziert durch presseportal.de.