POL-BO: Herne / Unfall mit drei verletzten Frauen und vier beteiligten Autos

Herne (ots) – Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am
heutigen Morgen (27. Februar) in Wanne-Eickel.

Gegen 8.35 Uhr wollte eine 20-jährige Hernerin mit ihrem Wagen vom
Fahrbahnrand der Hammerschmidtstraße 28 (Richtung Norden) in den
fließenden Verkehr hineinfahren. Dabei stieß die Heranwachsende mit
einem Wagen einer 31-jährigen Hernerin zusammen.

Durch die Kollision verlor die 31-jährige Frau die Kontrolle über
ihr Fahrzeug und krachte in einen am rechten Fahrbahnrand geparkten
Wagen, der wiederum auf ein weiteres Auto geschoben wurde. Letztlich
kam das Fahrzeug auf zwei Betonpoller zum Stehen.

Durch den Zusammenstoß verletzten sich die 31-jährige
Fahrzeugführerin sowie ihre beiden Mitfahrerinnen (26 und 27 Jahre,
ebenfalls aus Herne) und wurden mit Rettungswagen zur weiteren
Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt wurden vier Autos
beschädigt.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen
aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Bochum | Publiziert durch presseportal.de.