POL-F: 190227 – 231 Frankfurt-Nieder-Eschbach: Drogendealer festgenommen

Frankfurt (ots) – (ka) Gestern Nachmittag nahmen Polizisten in der
Homburger Landstraße einen jungen Mann fest, der im Verdacht steht
mit Drogen gehandelt zu haben.

Nachdem die Beamten gegen 17.00 Uhr beobachteten, wie der
Jugendliche mutmaßlich Drogen verkaufte, kontrollierten sie ihn. Zwar
hatte sich der 17-Jährige beim Versteck der Drogen Mühe gegeben,
dennoch fanden die Polizeibeamten knapp 37 Gramm Marihuana in der
Unterhose des jungen Mannes. Er hatte außerdem fast 70 Euro Bargeld
und eine Feinwaage einstecken.

Nach der Kontrolle beantragten die Beamten einen
Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des vermeintlichen
Drogendealers. Dort fanden sie keine weiteren Drogen.

Der 17-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen
auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Frankfurt am Main | Publiziert durch presseportal.de.