POL-HL: HL – St. Jürgen / Zwei Männer bei Baumfällarbeiten schwer verletzt

Lübeck (ots) – Mittwochvormittag (27. Februar 2019) ist es auf dem
Gelände des UKSH, Campus Lübeck, zu einem Betriebsunfall gekommen,
bei dem zwei Mitarbeiter einer Landschaftsbaufirma bei
Baumfällarbeiten schwer verletzt wurden.

Gegen 08.50 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr aufgrund eines
Betriebsunfalls auf dem Gelände des UKSH, Campus Lübeck im Bereich
des Mönkhofer Wegs alarmiert. Auf einer dortigen Grünfläche waren
Mitarbeiter einer Landschaftsbaufirma mit Baumfällarbeiten
beschäftigt. Während der Arbeiten stürzte ein Baum offensichtlich in
falscher Fallrichtung zu Boden und traf zwei Mitarbeiter des
Betriebes. Die beiden 45 und 47 Jahre alten Männer aus Lübeck wurden
dabei schwer verletzt und im weiteren Verlauf in ein Krankenhaus
gebracht. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Sachstand nicht.

Die genaue Unglücksursache wird jetzt von der Polizei geprüft.
Hinweise auf ein vorsätzliches Fremdverschulden liegen nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach – Pressesprecher –
Telefon: 0451 / 131-2006
Fax: 0451 / 131 – 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeidirektion Lübeck | Publiziert durch presseportal.de.