LPI-SHL: Auto rollt rückwärts

Kaltensundheim (ots) – Mittwochvormittag (27.02.2019) wollte die
58-jährige Mitarbeiterin eines Zustelldienstes in der Mittelsdorfer
Straße in Kaltensundheim Post zustellen und parkte dafür ihr
Fahrzeug. Vermutlich sicherte sie es nicht ausreichend gegen das
Wegrollen und so machte sich der PKW selbstständig und rollte
rückwärts. Die 58-Jährige befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits
hinter dem Auto und wurde erfasst. Sie verletzte sich so schwer, dass
sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden
musste.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Suhl | Publiziert durch presseportal.de.