POL-ESW: Verkehrsunfälle in Witzenhausen

Eschwege (ots) – Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Um 10:00 Uhr befuhr heute Vormittag ein 30-Jähriger aus
Witzenhausen mit einem Klein-Lkw die Walburger Straße in Witzenhausen
stadtauswärts. In Höhe der Aral-Tankstelle beabsichtigte er nach
links auf das Tankstellengelände aufzufahren, musste aber aufgrund
von Gegenverkehr anhalten. Dies erkannte die nachfolgende 48-jährige
Pkw-Fahrerin aus Witzenhausen zu spät und fuhr auf. Dabei wurde die
48-Jährige leicht verletzt; der Sachschaden wird mit ca. 8000 EUR
angegeben.

Am gestrigen Nachmittag ereignete sich eine Unfallflucht auf dem
Gelände der Aral-Tankstelle in der Walburger Straße in Witzenhausen.
Nach bisherigen Ermittlungen fuhr um 15:00 Uhr ein Pkw Mercedes in
die Waschhalle und direkt beim Einfahren gegen den rechten Arm der
Waschvorrichtung. Dabei wurden eine Düse und mehrere Kleinteile der
Anlage abgerissen. Die Fahrerin führte trotzdem den Waschgang an
ihrem Fahrzeug durch und anschließend aus der Waschanlage heraus und
davon. Der Vorfall wurde ihrerseits nicht gemeldet. Die Beschädigung
führte dazu, dass die Waschanlage nicht mehr genutzt werden konnte.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Eschwege | Publiziert durch presseportal.de.