POL-HAM: Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Hamm-Bockum-Hövel (ots) – Eine 57-jährige Fußgängerin wurde am
Dienstagmorgen, 26. Februar, bei einem Verkehrsunfall auf der
Einmündung Bockumer/Tilsiter Straße leicht verletzt. Die Hammerin
überquerte gegen 9.15 Uhr mit einem Einkaufswagen den Bockumer Weg
und wurde hierbei von einem Mercedes angefahren. Dessen 77-jährige
Fahrerin aus Hamm befand sich auf der Tilsiter Straße und wollte
gerade nach links in den Bockumer Weg abbiegen. Die Verletzte suchte
selbstständig einen Arzt auf und meldete den Unfall erst einen Tag
später bei der Polizei. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Hamm | Publiziert durch presseportal.de.