POL-RE: Dorsten: Brand in Dachgeschosswohnung auf der Straße Hellweg

Recklinghausen (ots) – Gestern, gegen 15 Uhr, brannte es in einer
Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Hellweg.
Dabei entstand umfänglicher Sachschaden in der Wohnung und am
Dachstuhl. Der entstandene Sachschaden wird auf 150.000 Euro
geschätzt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Der Bewohner der Wohnung,
ein 37-Jähriger, wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus
gebracht. Heute suchte ein Brandsachbearbeiter der Polizei den
Brandort auf. Der Brand dürfte aufgrund von Fahrlässigkeit entstanden
sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Recklinghausen | Publiziert durch presseportal.de.