POL-LWL: PKW geriet während der Fahrt in Brand

Dömitz (ots) – Auf der Bundesstraße 195 in Dömitz ist am
Mittwochmorgen gegen 08:45 Uhr ein PKW während der Fahrt plötzlich in
Brand geraten. Der 49-jährigen Fahrerin gelang es noch ihren PKW zu
stoppen und sich in Sicherheit zu bringen, bevor sie die Feuerwehr
alarmierte. Sie blieb unverletzt. Die Feuerwehr kam daraufhin zum
Löscheinsatz. Der Mercedes Benz wurde stark beschädigt und später
durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Höhe des Gesamtschadens
ist noch nicht bekannt. Die Polizei geht derzeit von einem
technischen Defekt als Brandursache aus.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Julia Staude
Telefon: 03874/411 305
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Ludwigslust | Publiziert durch presseportal.de.