LPI-EF: Fahrrad im Wert von 4.000 Euro gestohlen

Erfurt (ots) – An der Auenschanze in Erfurt wurde einem
55-jährigen Mann ein hochwertiges Fahrrad aus dem Keller gestohlen.
Ein Täter hatte sich unbemerkt Zugang zu dem Kellerbereich des
Wohnhauses verschafft und die Kellerbox des Mannes gewaltsam geöffnet
und anschließend das Fahrrad gestohlen. Der Diebstahl wurde am
Diebstagabend bemerkt. Das weiße Fahrrad war ein Eigenbau des
55-jährigen Eigentümers und setzte sich aus einem Rahmen „Scalpel“
und einer Federgabel „Lefty“ der Marke Canondale zusammen. Der Wert
des Fahrrads beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Wo wurde ein solches
Fahrrad gesehen oder zum Kauf angeboten? Hinweise nimmt der
Inspektionsdienst Nord (0361/7840-0) unter Angabe der Vorgangsnummer
56512 entgegen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Landespolizeiinspektion Erfurt | Publiziert durch presseportal.de.